Ihr Fachmarkt für Fliesen und Naturstein
Startseite BildergalerieTop-AngeboteTipps & Tricksüber uns
Sie sind hier: » Homepage » Tipps & Tricks » Verfliesung Böden
Home | Impressum | Seite drucken

Verfliesung Böden

Im Wohnbereich ist ein Keramik-Boden heute eine interessante Alternative zu anderen Bodenbelägen. Selbst bei einer genauen Kalkulation halten hochwertige Keramikböden jedem Preisvergleich mit anderen Bodenbelägen stand. Sollten Sie eine Fußbodenheizung in Ihren Wohnräumen betreiben oder einbauen lassen, so ist der Keramikboden der optimale Bodenbelag.

Aber nicht nur in Wohnräumen die mit einer Fußbodenheizung versehen sind, hält der Trend zum fliesenbelegten Boden an. Viele Bauherren und Renovierer schätzen den Fliesenboden wegen seiner vielen positiven Eigenschaften. Er strahlt Behaglichkeit aus, ist pflegeleicht und hygienisch. Und wer im Wohnraum einen offenen Kamin oder Kachelofen installiert hat, wird die absolute Unempfindlichkeit gegen Funkenflug und Asche zu schätzen wissen. Zum Wohnbereich gehören natürlich auch Eingänge und Flure. Hier ist ein Fliesenbelag besonders zu empfehlen, da diese Bereiche zu den meist begangenen Zonen im Haus gehören.

Vergessen wir nicht die Nutzräume im Keller. Sie bieten eine gute Gelegenheit das "Selberfliesen" zu probieren. Dabei schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe: Zum einen werden die "Stiefkinder" des Hauses durch einen Fliesenboden aufgewertet und sind, denkt man an die wöchentliche Reinigung, leichter zu reinigen. Zum anderen können Sie ohne große Mühe und Kosten probieren, wie man Fliesen selbst verlegen kann. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie sich als Hobby- Heimwerker betätigen wollen.

Keramische Platten bestehen aus gebranntem Ton in unterschiedlichster Zusammensetzung. Bei vielen Typen ist die Oberfläche glasiert. Zunehmender Beliebtheit erfreuet sich unglasiertes Material, insbesondere Feinsteinzeug. Dieses Material ist in matter und polierter Oberfläche lieferbar. Es entspricht vergleichbar mindestens Gruppe V, bezogen auf die Verschleißfestigkeit und ist widerstandsfähiger als Granit.

Keramik im Wohnzimmer

Hier gilt es, ein weit verbreitetes Vorurteil "Fliesen wären ein kalter Werkstoff" auszuräumen. Mit dem richtigen Aufbau des Bodens können gleichwertige Ergebnisse wie z.B. bei Teppichböden erreicht werden.

Fazit: Nicht die Fliesen sind kalt, sondern der konstruktive Aufbau darunter.

Das italienische Plattenmaterial aus Terracotta hat einen wesentlich besseren Wärmedämmwert als z. B. Harthölzer. Berücksichtigt man neben dem fast identischen Wärmeleitverhalten der gesamten Belagsmaterialien noch die hygienische Pflegeleichtigkeit, die hohe Alterungs- und Lichtbeständigkeit mit den damit verbundenen architektonischen Möglichkeiten der Keramik, so dürfte wohl der Baustoff Keramik eine bedeutende Rolle im Bereich der Belagsmaterialien spielen.

Ein weiterer Aspekt ist die ausgesprochen gute energiewirtschaftliche Seite der Keramik in Verbindung mit einer Fußbodenheizung. Der Energiespareffekt liegt bei ca. 25–30 % zu einer herkömmlichen Heizung.

In vielen Küchen (und Bädern) herrscht gekachelte Langeweile. Cremefarbene, rosablasse und weißmarmorierte Fliesen geben den Ton an. Sie können das jetzt in Ihrem Neubau ganz anders machen. Es gibt heute ein riesiges Angebot an kräftigen Farben, interessanten Mustern und attraktiven Gestaltungsmöglichkeiten. Nirgendwo steht geschrieben, daß man Keramikfliesen nur in Küchen und Bädern verwenden darf.

Es gibt heute so vielseitige und originelle Fliesenformen, -muster und -farben, daß es durchaus denkbar wäre, eine Wand im Wohnraum oder die ganze Essecke mit Wandfliesen zu bekleben, nicht nur der Optik wegen, sondern auch, weil Fliesen leicht zu pflegen sind. Im Gegensatz zur Tapete kann ein Fliesenbelag nicht ohne weiteres ausgewechselt werden, wenn er einem nicht mehr gefällt. Die Fliesenfarben und -muster sollten deshalb besonders sorgfältig ausgewählt werden.


 

Fliesen Spezi - Fa. Günther Joiser GmbH
Gewerbestrasse 4
A-5301 Eugendorf b. Salzburg
Tel: +43(0)6225/3324 - Fax: +43(0)6225/3323-4
office@fliesenspezi.at